Puten-Geschnetzeltes mit Reis

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Person
  • 40 g   Langkornreis  
  •     Salz  
  •     schwarzer Pfeffer  
  • 100 g   Putenschnitzel  
  • 2   Lauchzwiebeln  
  • 5   Kirschtomaten  
  • 50 g   Champignons  
  • 1-2 Stiel(e)   frischer oder 1/2 TL getrockneter Thymian  
  • 1/2 TL (3 g)  Öl  
  • 1 Messerspitze   Gemüsebrühe  
  • 1 TL   heller Soßenbinder  
  • 1 EL (10 g)  saure Sahne  
  •     Edelsüß-Paprika  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Reis in gut 1/8 l kochendem Salzwasser zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 20 Minuten garen
2.
Fleisch waschen, trockentupfen und in Streifen schneiden. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Tomaten waschen, halbieren. Pilze putzen, evtl. waschen und halbieren. Frischen Thymian waschen und abzupfen
3.
Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Fleisch darin unter Wenden 3-4 Minuten braten, würzen. Pilze und Lauchzwiebeln 2-3 Minuten mitbraten. Tomaten und Thymian zufügen
4.
100 ml Wasser und Brühe einrühren und aufkochen. Erst Soßenbinder, dann Sahne unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Alles mit dem Reis anrichten und mit Paprika bestäuben
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 320 kcal
  • 1340 kJ
  • 29 g Eiweiß
  • 5 g Fett
  • 38 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved