Puten-Gulasch

0
(0) 0 Sterne von 5
Puten-Gulasch Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 750 Putenkeule (ohne Knochen) 
  • 2   mittelgroße Zwiebeln 
  • 2   Kohlrabis (à ca. 250 g) 
  • 100 Spinat 
  • 100 Zuckerschoten 
  •     Salz 
  • 1-2 EL  Butterschmalz 
  •     Pfeffer 
  • 1-2 TL  Curry 
  • 1   geh. EL Mehl 
  • 1 Glas (400 ml)  Geflügelfond 
  • 100 Schlagsahne 
  • 2 EL  Zitronensaft 
  •     Kerbel und Zitrone 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Putenkeule waschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. Zwiebeln schälen, fein würfeln. Kohlrabi schälen, waschen, in feine Stäbchen schneiden. Spinat und Zuckerschoten putzen und waschen.
2.
Kohlrabis ca. 8 Minuten, Zuckerschoten 5 und Spinat 2 Minuten in kochendem Salzwasser blanchieren, anschließend abtropfen lassen. Schmalz erhitzen. Putenwürfel und Zwiebel darin unter Wenden ca. 5 Minuten kräftig anbraten.
3.
Mit Salz, Pfeffer und Curry würzen. Mit Mehl bestäuben. Zunächst mit 1/2 Liter Wasser ablöschen. Zugedeckt ca. 45 Minuten schmoren. Fond und Sahne zufügen, kurz aufkochen. Vorbereitetes Gemüse darin erhitzen.
4.
Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Mit frischem Kerbel und Zitrone garniert servieren. Dazu schmeckt Reis.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 380 kcal
  • 1590 kJ
  • 44g Eiweiß
  • 18g Fett
  • 11g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved