Puten-Gurken-Ragout

Puten-Gurken-Ragout Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   Salatgurken 
  • 1   Gemüsezwiebel 
  • 2 EL  Rapsöl 
  • 1 EL  Butter 
  • 1 EL  mildes Currypulver 
  •     Salz 
  • 1 EL  Honig 
  • 1 EL  Sojasoße 
  • 1/2 Gemüse- oder Geflügelbrühe 
  • 600 Putenbrust 
  • 2 EL  Sesam 
  • 2-3 TL  Limettensaft 
  • 3 Stiel(e)  Minze 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Gurken schälen und längs halbieren. Kerne mit einem Löffel herausschaben. Fruchtfleisch in 2 cm dicke Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und in Würfel schneiden. 1 Esslöffel Rapsöl und Butter in einem Topf erhitzen. Zwiebel darin glasig dünsten. Curry darin anschwitzen. Gurkenwürfel zugeben und andünsten. Mit Salz würzen. Honig und Sojasoße zugeben und mit Brühe ablöschen. Bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten köcheln lassen. Fleisch in grobe Würfel (ca. 3 x 3 cm) schneiden und salzen. Sesam in einer Pfanne anrösten. 2 Esslöffel Rapsöl in der Pfanne erhitzen und Putenwürfel darin rundherum goldbraun braten. Herausnehmen und zum Gurkenragout geben. Mit Limettensaft abschmecken. Minze fein schneiden. Ragout mit Sesam und Minze bestreut servieren

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 310 kcal
  • 1300 kJ
  • 39g Eiweiß
  • 11g Fett
  • 12g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved