Puten-Hackbraten mit Petersilie und Erdbeer-Salsa

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Brötchen (vom Vortag)  
  • 1 kg   Putenbrust  
  • 3   Zwiebeln  
  • 1 Bund   Petersilie  
  • 200 g   Schafskäse  
  • 1   Ei (Gr. M) 
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 500 g   reife Erdbeeren  
  • 6 Stiel(e)   Thymian  
  • 3 EL   Weißwein-Essig  
  • 3 EL   Öl  
  •     Zucker  
  •     Backpapier  

Zubereitung

90 Minuten
ganz einfach
1.
Brötchen in kaltem Wasser einweichen. Putenbrust waschen, trocken tupfen und zunächst fein würfeln, dann fein hacken. Zwiebeln schälen und 1 fein würfeln. Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken. Käse fein würfeln
2.
Putenhack, ausgedrücktes Brötchen, Zwiebelwürfel, Ei, Petersilie, 1 1/2 TL Salz und 1 TL Pfeffer verkneten. Käsewürfel darunterkneten. Aus der Masse einen Laib formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 1 Stunde backen
3.
Inzwischen Erdbeeren waschen und putzen. Hälfte Erdbeeren fein würfeln, Rest pürieren. 2 Zwiebeln sehr fein würfeln. Thymian waschen und fein hacken. Erdbeerpüree und -würfel, Zwiebeln, Thymian, Essig und Öl verrühren. Mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker abschmecken. Putenbraten und Erdbeer-Salsa anrichten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 390 kcal
  • 1630 kJ
  • 48 g Eiweiß
  • 16 g Fett
  • 11 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved