Puten-Kokos-Curry

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 350 g   Champignons  
  • 4   Putenschnitzel (à ca. 150 g) 
  • 2 EL   Öl  
  •     Salz, Pfeffer  
  • 1   Zwiebel  
  • 1   gehäufter EL Mehl  
  • 3 TL   Curry  
  • 1 Dose(n) (400 ml)  Kokosmilch  
  • 1-2 TL   Hühnerbrühe  
  • 125 g   TK-Erbsen  
  • einige Stiel(e)   Koriander oder Petersilie  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Champignons putzen, waschen und je nach Größe halbieren oder vierteln. Fleisch abspülen, trocken tupfen und grob würfeln
2.
1 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Fleisch darin rundherum ca. 5 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen
3.
1 EL Öl im Bratfett erhitzen. Pilze darin 5-6 Minuten braten. Zwiebel schälen, fein würfeln und kurz mitbraten. Mehl und Curry darüberstäuben und anschwitzen. 1/4 l Wasser, Kokosmilch und Brühe einrühren, aufkochen. Erbsen zugeben und ca. 5 Minuten köcheln
4.
Koriander waschen, abzupfen. Fleisch im Curry erhitzen, abschmecken. Anrichten, mit Koriander bestreuen. Dazu schmeckt Basmatireis
5.
Getränk: kühler Weißwein
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 550 kcal
  • 2310 kJ
  • 44 g Eiweiß
  • 21 g Fett
  • 43 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved