Puten-Medaillions auf Gemüse-Nudeln

0
(0) 0 Sterne von 5
Puten-Medaillions auf Gemüse-Nudeln Rezept

Zutaten

Für  Personen
  • 150 g   Spinat  
  • 1   kleine Zwiebel  
  • 2 EL   Butter oder Margarine  
  •     Salz  
  •     weißer Pfeffer  
  •     geriebene Muskatnuss  
  • 2   mittelgroße Möhren  
  • 250 g   weiße Bandnudeln (Fettuccine) 
  • 1 Bund   Schnittlauch  
  • 400 g   Putenfilet  
  • 2 EL   Öl  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 50 g   mittelalter Goudakäse  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Spinat waschen, verlesen und abtropfen. Zwiebel schälen, hacken. 1 Esslöffel Fett erhitzen. Zwiebel darin glasig dünsten. Spinat zufügen und andünsten. Mit Salz und Muskat würzen. Möhren schälen, waschen, in feine Streifen schneiden.
2.
Nudeln in Salzwasser 6-8 Minuten kochen. Möhren nach ca. 3 Minuten zufügen. Schnittlauch waschen. Fleisch waschen, trocken tupfen und in 4 Medaillons schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch darin von jeder Seite ca. 5 Minuten braten.
3.
Mit Salz und Pfeffer würzen. Spinat darauf verteilen. Nudeln abtropfen lassen. Knoblauch schälen und fein hacken. 1 Esslöffel Fett erhitzen, Knoblauch darin andünsten. Nudeln und Schnittlauch zufügen und darin schwenken.
4.
Nudeln in eine ofenfeste Form geben. Fleisch daraufsetzen. Käse raspeln und darüberstreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 10 Minuten überbacken.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 530 kcal
  • 2200 kJ
  • 37 g Eiweiß
  • 18 g Fett
  • 46 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved