Puten-Medaillons auf Porree-Pilz-Rahm

Puten-Medaillons auf Porree-Pilz-Rahm Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 25 getrocknete Steinpilze 
  • 1 (100 g)  Packung 
  •     Frühstücksspeck 
  • 1   kleines Bund Petersilie 
  •     weißer Pfeffer, Salz 
  • 8   Putenmedaillons (à ca. 80 g, 
  •     aus dem Filet; evtl. bestellen) 2 EL Öl 
  • 250 Champignons 
  • 500 Porree (Lauch) 
  • 125 Schlagsahne 
  • 2-4 EL  Soßenbinder 
  •     Holzspießchen 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Steinpilze in 3/8-1/2 l kaltem Wasser ca. 30 Minuten einweichen. 4 Speckscheiben halbieren, Rest fein würfeln und knusprig braten. Petersilie waschen und, bis auf etwas, fein hacken. Pilze abgießen, Flüssigkeit auffangen. Pilze fein hacken. Mit Speckwürfeln, bis auf 1 EL, und gehackter Petersilie mischen. Mit Pfeffer würzen
2.
Fleisch waschen, trockentupfen. Je eine Tasche einschneiden. Mit der Pilzmasse füllen. Mit Speck umwickeln, feststecken. Im heißen Öl anbraten. Dann bei mittlerer Hitze 8-10 Minuten weiterbraten
3.
Champignons putzen, waschen und halbieren. Porree putzen, waschen und in Ringe schneiden. Medaillons würzen. Herausnehmen, warm stellen. Pilze und Porree im Bratfett kurz anbraten. Mit Pilzwasser und Sahne ablöschen, aufkochen. Ca. 5 Minuten köcheln
4.
Soßenfond binden, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Alles mit Rest Speck und Petersilie anrichten. Dazu schmecken Bandnudeln

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 530 kcal
  • 2220 kJ
  • 46g Eiweiß
  • 33g Fett
  • 8g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved