Puten-Pilz-Ragout zu Reis

0
(0) 0 Sterne von 5
Puten-Pilz-Ragout zu Reis Rezept

Zutaten

Für Person
  • 45 Langkornreis, Salz 
  • 150 geputzte Champignons 
  • 50 Pfifferlinge (Glas) 
  • 100 Putenschnitzel 
  • 1 (30 g)  geschälte Zwiebel 
  • 1 TL (5 g)  + etwas Öl, Pfeffer 
  •     Gemüsebrühe 
  •     pflanzliches Bindemittel 
  • 1 EL (10 g)  saure Sahne 
  •     Schnittlauch und rosa Beeren 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Reis in gut 1/8 l kochendes Salzwasser geben. Zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 20 Minuten quellen lassen
2.
Champignons waschen und halbieren. Pfifferlinge abtropfen lassen und evtl. kleiner schneiden. Fleisch waschen und trockentupfen. Fleisch und Zwiebel in grobe Würfel schneiden
3.
1 TL Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Fleisch darin ca. 5 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen. Zwiebel und Pilze im heißem Bratfett ca. 5 Minuten braten, würzen. Fleisch wieder zufügen. 100 ml Wasser und Brühe einrühren. Aufkochen und binden. Sahne einrühren. Abschmecken
4.
Reis evtl. in eine leicht geölte Tasse füllen, etwas andrücken und auf einen Teller stürzen. Das Ragout daneben anrichten. Mit Schnittlauch und rosa Beeren garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 360 kcal
  • 1510 kJ
  • 34g Eiweiß
  • 8g Fett
  • 37g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved