Puten-Roulade

Aus kochen & genießen 13/2009
0
(0) 0 Sterne von 5
Puten-Roulade Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 150 grüne Oliven ohne Stein 
  • 2 Bund (à 500 g)  grüner Spargel 
  • 4   Zweige Rosmarin 
  • 8 (à 100 g)  Putenschnitzel 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 8 Scheiben  Serranoschinken 
  • 100 Mandeln mit Haut 
  • 3 EL  Olivenöl 
  • 4 EL  trockener Sherry 
  • 100 ml  Geflügelfond 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Oliven hacken. Spargel waschen, Enden abschneiden und Stangen der Länge nach in Scheiben schneiden. Rosmarin waschen, trocken schütteln, untere Nadeln von den Zweigen zupfen und fein hacken.
2.
Fleisch waschen, trocken tupfen, mit einem Platiereisen oder Fleischklopfer dünn platieren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit je 1 Scheibe Schinken belegen. Je 2 Esslöffel Oliven darauf verteilen. Mit gehacktem Rosmarin bestreuen.
3.
Fleisch möglichst eng zu Rouladen aufwickeln und mit Rosmarinzweigen feststecken. Überstehenden Zweig etwas kürzer schneiden. Mandeln grob hacken. 2 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen. Rouladen gleichmäßig rundherum ca. 5 Minuten braten.
4.
Inzwischen in einer zweiten Pfanne oder einem flachen Topf 1 Esslöffel Öl erhitzen. Mandeln unter Wenden ca. 2 Minuten rösten. Spargel dazugeben. 1 Minute schmoren und Brühe angießen. Ca. 3 Minuten weitergaren.
5.
Rouladen aus der Pfanne nehmen und warm stellen. Bratensatz mit Sherry lösen, einkochen, Geflügelfond angießen und kurz aufkochen. Spargel und Rouladen mit Bratenjus auf Tellern anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 550 kcal
  • 2310 kJ
  • 63g Eiweiß
  • 29g Fett
  • 6g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pretscher, Tillmann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved