Puten-Saté auf Babysalatblättern

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 2-3 EL   Erdnusskerne  
  • 400 g   Baby Leaf Mix (Salatblätter-Mix) 
  • ca. 450 g   Putenschnitzel  
  • 4 EL   Öl  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 1 Messerspitze   mittelscharfer Senf  
  • 4 EL   Weißwein-Essig  
  •     Zucker  
  • 150 g   Kuhmilchkäse nach Feta-Art  
  • 12   Holzspieße  

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Holzspieße in kaltem Wasser einweichen. Erdnüsse in einer Pfanne ohne Fett rösten und grob hacken. Salat waschen und in einem Sieb abtropfen lassen. Putenschnitzel waschen, trocken tupfen und in etwa 1,5 Zentimeter breite Streifen schneiden. Putenstreifen wellenartig auf die Holzspieße stecken. Einen Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen. Spieße portionsweise von beiden Seiten drei bis vier Minuten braten, mit Salz und Pfeffer würzen. Inzwischen Senf und Essig verrühren. Drei Esslöffel Öl unterschlagen und mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker abschmecken. Käse zerbröseln. Salat, Käse und Erdnüsse in eine Schüssel geben, Vinaigrette unterheben. Spieße darauf anrichten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 360 kcal
  • 1510 kJ
  • 37 g Eiweiß
  • 22 g Fett
  • 2 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved