Puten-Spieße Hawaii

0
(0) 0 Sterne von 5
Puten-Spieße Hawaii Rezept

Zutaten

Für Spieße
  • 1 Dose(n)  (850 ml) Ananasscheiben 
  • 1 (30 g)  Beutel Würz-Marinade für "Chicken Wings Kentucky" 
  • 2 EL  Öl 
  • 750 Putenbrust 
  • 24   dünne Scheiben 
  •     Frühstücksspeck 
  • 12   Schaschlikspieße 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Ananas abtropfen lassen, Saft dabei auffangen. Würz-Marinade, 2 EL warmes Wasser, 6 EL Ananassaft und 1 EL Öl verrühren. Fleisch waschen, trockentupfen und würfeln. Mit der Marinade mischen und ca. 30 Minuten ziehen lassen
2.
Ananas, bis auf 2 Scheiben, in Stücke schneiden. Speck auffrollen. Je 2 Speckrollen, Ananasstücke und Putenbrustwürfel abwechselnd auf die Spieße stecken
3.
Alle Spieße nebeneinander auf ein geöltes Backblech legen und evtl. mit der übrigen Marinade bestreichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C / Umluft: 175 °C / Gas: Stufe 3) 20-25 Minuten braten. Spieße nach der Hälfte der Bratzeit wenden und fertig braten. Auf den übrigen Ananasscheiben anrichten. Dazu schmeckt ein gemischter Salat
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

12 Spieße ca. :
  • 210 kcal
  • 880 kJ
  • 18g Eiweiß
  • 10g Fett
  • 10g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved