Puten-Steinpilz-Ragout

3
(1) 3 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Tüte (15 g) getrocknete Steinpilz  
  • 2   Zwiebeln  
  • 375 g   Champignons  
  • 800 g   Putenbrust  
  • 4-5 EL   Öl  
  • 2 EL   Mehl  
  • 200 g   Schlagsahne  
  •     Salz  
  •     frisch gemahlener schwarzer Pfeffer  
  • 200 g   Wildreismischung  
  • 1   Tomate  
  • 2-3 Stiel(e)   Oregano  
  • 100 ml   trockener Weißwein  
  • 1 Prise   Zucker  

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Steinpilze in 750 ml warmem Wasser einweichen. Zwiebeln schälen und fein würfeln. Champignons putzen, waschen und nach Belieben halbieren. Fleisch waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen und in Würfel schneiden.
2.
Öl in einem Schmortopf erhitzen, Fleisch darin unter Wenden bei starker Hitze kräftig anbraten. Zwiebeln und Champignons zufügen und mit anbraten. Mit Mehl bestäuben, unterrühren und mit Steinpilzwasser und Sahne ablöschen.
3.
Mit Salz und Pfeffer würzen. Aufkochen lassen und unter mehrmaligem Rühren ca. 15 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen. Inzwischen Reis in 400 ml kochendes Salzwasser geben und zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 20 Minuten köcheln lassen.
4.
Tomate putzen, waschen, entkernen und fein würfeln. Oregano waschen, trocken tupfen und die Blättchen von den Stielen zupfen. Wein unter das Ragout rühren, nochmals mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.
5.
Reis abgießen. Ragout in einer Terrine mit Tomatenwürfeln und Oregano bestreut servieren. Reis dazureichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 700 kcal
  • 2940 kJ
  • 59 g Eiweiß
  • 29 g Fett
  • 46 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved