Putenaufschnitt mit Kräuter-Dip

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   kleine Knoblauchzehe  
  • 1/2 Bund   Petersilie und  
  • 1/2 Töpfchen   Kerbel  
  •     (ersatzw. 1 Bd. Petersilie) 
  • 2 EL (40 g)  weiche Butter  
  •     Salz, weißer Pfeffer  
  • 1/2 (ca. 125 g)  Baguette-Brot  
  • 1   kleine Zwiebel  
  • 300 g   Vollmilch-Joghurt  
  • evtl. 1-2 EL   Kapern (Glas) 
  • 12 (ca. 250 g)  Scheiben  
  •     geräucherter Putenbrust-Aufschnitt  

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Knoblauch schälen und zerdrücken. Kräuter waschen und, bis auf etwas zum Garnieren, fein hacken. 1/3 der Kräuter, Knoblauch und Butter verkneten. Mit Salz und Pfeffer würzen
2.
Brot aufschneiden und mit der Kräuterbutter bestreichen. Im heißen Backofen (E-Herd: 200 °C / Umluft: 175 °C / Gas: Stufe 3) 8-10 Minuten backen
3.
Zwiebel schälen und fein hacken. Joghurt, Rest Kräuter, Zwiebel und Kapern verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken
4.
Putenbrust auf einer Platte anrichten und etwas Soße darübergeben. Restliche Soße in einem Schälchen anrichten. Beides mit übrigen Kräutern garnieren. Brot in Stücke schneiden und dazureichen
5.
Getränk: kühler Weißwein
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 290 kcal
  • 1210 kJ
  • 19 g Eiweiß
  • 13 g Fett
  • 21 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved