Putenbraten im Honig-Speckmantel

4
(1) 4 Sterne von 5
Putenbraten im Honig-Speckmantel Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg  Putenbrust 
  • 2 EL  flüssiger Honig 
  • 1-2 TL  Öl 
  •     Salz, Cayennepfeffer 
  • 3/4 Hühnerbrühe 
  • 100 Frühstücksspeck in Scheiben 
  • 2   mittelgroße Zwiebeln 
  • 2-3 (ca. 200 g)  Möhren 
  • 3-4 Stiel(e)  oder 1 TL Thymian 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Putenbrust waschen, trockentupfen. Honig, Öl, wenig Salz und Cayennepfeffer verrühren. Fleisch damit bestreichen. Auf der Fettpfanne im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C / Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 1 Stunde braten. Nach und nach gut 1/2 l Brühe angießen
2.
Nach 15 Minuten Bratzeit die Putenbrust mit Speck belegen. Zwiebeln und Möhren schälen, kleinschneiden und ums Fleisch verteilen. Weiterbraten. Thymian waschen, Blättchen abzupfen. Ca.10 Minuten vor Ende der Bratzeit über das Fleisch streuen
3.
Braten herausnehmen und warm stellen. Fond und Röstgemüse durch ein Sieb streichen. Evtl. mit restlicher Brühe auf 3/8 l auffüllen. Aufkochen und mit Salz und Pfeffer würzig abschmecken. Putenbrust mit der Soße anrichten. Dazu schmecken Rosenkohl und Röstkartoffeln
4.
Getränk: kühler Roséwein
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 450 kcal
  • 1890 kJ
  • 66 g Eiweiß
  • 16 g Fett
  • 7 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved