Putenbraten mit Olivenfüllung und Gemüsespießen

Putenbraten mit Olivenfüllung und Gemüsespießen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   Lauchzwiebeln 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 1 Glas (240 ml; Abtr.-Gew.: 180 g)  paprikagefüllte Oliven 
  • 1   Zweig Rosmarin oder 1 TL getrockneter Rosmarin 
  • 1   Ei 
  •     Pfeffer 
  • 1 (ca. 2 kg)  Putenbrust 
  •     Salz 
  • 12 EL  Olivenöl 
  • 2   Zwiebeln 
  • 1   große Möhre 
  • 1/4 klare Hühnerbouillon (Instant) 
  • 250 Kirschtomaten 
  • 500 gelbe Paprikaschoten 
  • 375 kleine Champignons 
  • 4 EL  Weißwein-Essig 
  • 1-2 EL  Balsam-Essig 
  • 2 Packungen (à 25 g)  tiefgefrorene Zwiebeln mit Knoblauch 
  • 4 EL  Öl 
  • 2-3 Stiel(e)  Thymian oder 1 TL getrockneter Thymian 
  • 250 Schafskäse 
  • 250 flüssige saure Sahne 
  • 75 Rauke 
  •     frische Kräuter 
  • 24   Holzspieße 

Zubereitung

120 Minuten
leicht
1.
Lauchzwiebeln putzen, waschen, längs vierteln und fein schneiden. Knoblauch schälen und grob in Stücke schneiden. Oliven abtropfen lassen und mit dem Knoblauch im Universalzerkleinerer zerkleinern.
2.
Rosmarin waschen, trocken tupfen, Nadeln vom Zweig zupfen und fein hacken. Lauchzwiebeln, gehackte Oliven, Rosmarin und Ei mischen. Mit Pfeffer würzen. Putenbrust waschen, trocken tupfen und der Länge nach viermal ca. 3 cm tief einschneiden.
3.
Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen. 4-5 Esslöffel Olivenöl in eine Fettpfanne oder einen Bräter geben. Fleisch hineinlegen. Olivenpaste in die Einschnitte geben und glatt streichen. Zwiebeln schälen, Möhre putzen und schälen.
4.
Beides grob in Stücke schneiden und um die Putenbrust verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 1 1/2 Stunden braten. Heiße Hühnersuppe nach 25-30 Minuten angießen und die Putenbrust von Zeit zu Zeit damit beschöpfen.
5.
Für die Gemüsespieße Tomaten waschen. Paprika putzen, waschen und in Stücke schneiden. Champignons waschen und putzen. Essig, 1 Packung tiefgefrorene Zwiebeln mit Knoblauch, etwas Salz und Pfeffer verrühren.
6.
4 Esslöffel Olivenöl darunter schlagen. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und nacheinander die Champignons und die Paprikastücke darin anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen. Mit den Tomaten und der Vinaigrette mischen.
7.
Gemüse etwas ziehen lassen. Thymian waschen, trocken tupfen, Blättchen von den Stielen streifen und hacken. Schafskäse zerbröseln und mit der sauren Sahne glatt rühren. Thymian, restliche tiefgefrorene Zwiebeln mit Knoblauch und 2 Esslöffel Olivenöl unterrühren.
8.
Mit Pfeffer würzen und in ein Schälchen geben. Nach Belieben mit restlichen Olivenöl beträufeln und mit Kräutern garnieren. Rauke putzen, waschen und abtropfen lassen. Mit dem marinierten Gemüse auf die Holzspieße stecken.
9.
Putenbrust in Scheiben schneiden und mit einigen Gemüsespießen auf einer großen Platte anrichten. Mit frischen Kräutern garnieren. Übrige Spieße auf eine Platte legen und mit der Marinade und dem Bratfond übergießen.
10.
Schafskäsesoße extra dazureichen.

Ernährungsinfo

8 Personen ca. :
  • 610 kcal
  • 2560 kJ
  • 70g Eiweiß
  • 37g Fett
  • 6g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved