close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Putenbraten mit Pilzen

4
(1) 4 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 1 kg   Putenbrust  
  • 1   Lorbeerblatt  
  •     Salz, weißer Pfeffer  
  • 1 TL   Majoran  
  • 75 g   Frühstücksspeck  
  • 2   mittelgroße Zwiebeln  
  • 3/8-1/2 l   Gemüsebrühe  
  • 500 g   Champignons  
  • 100-150 g   Austernpilze  
  • 1 Glas (212 ml)  Pfifferlinge  
  • 30 g   Butter/Margarine  
  • 1   Beutel Soßenpulver "Crème-fraîche-Sauce  

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen, trockentupfen. Lorbeer fein zerbröseln. Fleisch mit Salz, Pfeffer, Lorbeer und Majoran würzen. Speck darauflegen. In einen Bräter setzen
2.
Zwiebeln schälen. 1 Zwiebel in Spalten schneiden und zum Fleisch geben. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C / Umluft: 150 °C / Gas: Stufe 2) 1-11/4 Stunden braten. Die Brühe nach und nach angießen
3.
Pilze abreiben, evtl. halbieren. Pfifferlinge abtropfen. 1 Zwiebel hacken. Alles im heißen Fett goldbraun braten, würzen
4.
Braten warm stellen. Fond durchsieben und zu den Pilzen gießen. Soßenpulver einstreuen und ca. 1 Minute köcheln. Alles anrichten. Dazu schmecken Rösti-Ecken oder Spätzle
5.
Getränk: kühler Roséwein
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 550 kcal
  • 2310 kJ
  • 68 g Eiweiß
  • 26 g Fett
  • 7 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved