Putenbrust mit Früchten in Gelee

Putenbrust mit Früchten in Gelee Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1,2 kg  Putenbrust 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1/4 TL  getrocknete Minze, Basilikum und Salbei 
  • 1 Dose(n) (425 ml; Abtr.gew. 240 g)  Ananas 
  • 1 Dose(n) (425 ml; 250 g)  Pfirsiche 
  • 1/8 Fleischbrühe (Instant) 
  • 6 Blatt  Gelatine 
  • 1   Kiwi 
  • 50 blaue Weintrauben 
  • 5   Cocktail-Kirschen 
  •     Minzeblätter 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen, trocken tupfen und mit Salz, Pfeffer und Kräutern einreiben. Auf die Fettpfanne des Backofens legen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200°C/ Gas: Stufe 3) ca. 40 Minuten braten. Ananas und Pfirsiche auf einem Sieb abtropfen lassen und den Saft auffangen. Brühe und 6 Esslöffel Saft mischen und das Fleisch mehrmals damit begießen. Putenbrust herausnehmen und abkühlen lassen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Bratenfond durch ein Sieb gießen, mit Saft und Wasser auf 1/2 Liter Flüssigkeit auffüllen und aufkochen. Gelatine ausdrücken, im Fond auflösen und abkühlen lassen. Kiwi schälen, halbieren und in Scheiben schneiden. Weintrauben waschen und halbieren. Cocktail-Kirschen halbieren. Ananas in Stücke, Pfirsiche in dünne Spalten und Putenbrust in Scheiben schneiden. Putenbrust in eine Form legen und mit 1/3 der Früchte belegen. Flüssigkeit darübergießen und im Kühlschrank fest werden lassen. Mit Minzeblättchen garnieren. Restliche Früchte extra dazureichen
2.
Form: Pillivuyt
3.
Besteck: BSF
4.
Teller: Irmi Allnoch

Ernährungsinfo

6 Personen ca. :
  • 320 kcal
  • 1340 kJ
  • 51g Eiweiß
  • 2g Fett
  • 19g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved