Putenbrust mit Speck und Kräutern

0
(0) 0 Sterne von 5
Putenbrust mit Speck und Kräutern Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg  Putenbrust im Stück 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 100 Frühstücksspeck (Bacon) 
  • 750 Kartoffeln 
  • 2 EL  Öl 
  • 2   Kohlrabi (à ca. 200 g) 
  • 500 Möhren 
  • 125 Butter 
  • 1   Topf Kerbel 
  •     Zitronenscheiben und Kerbel 
  •     Holzstäbchen 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen, trocken tupfen und rundherum mit Salz und Pfeffer würzen. Auf die Fettpfanne des Backofens legen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 1 Stunde braten.
2.
25 Minuten vor Ende der Garzeit mit Frühstücksspeck belegen und an den Enden mit Holzstäbchen feststecken. Inzwischen Kartoffeln schälen, waschen und vierteln. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Kartoffeln darin 12-15 Minuten goldbraun braten.
3.
Kohlrabi und Möhren schälen, waschen und nach Belieben in Scheiben und Stücke schneiden. In Salzwasser 8-10 Minuten kochen und anschließend abtropfen lassen. Holzstäbchen aus dem Braten herausziehen. Braten ruhen lassen.
4.
Butter erhitzen. Kerbelblättchen vom Stiel zupfen und zur Butter geben. Braten in Scheiben schneiden und zusammen mit dem Gemüse auf einer Platte anrichten. Kerbelbutter über das Gemüse gießen und nach Belieben mit Zitronenscheiben und Kerbel garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 790 kcal
  • 3310 kJ
  • 70 g Eiweiß
  • 43 g Fett
  • 30 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved