Putenbrust Piri Piri auf Gemüse

3
(1) 3 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 kg   Putenbrust  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 1   Chilischote  
  • 2   Zwiebeln  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 2 EL   Tomatenmark  
  • 2 EL   Öl  
  • 1 EL   Honig  
  • 1 TL   getrocknete italienische Kräuter  
  • 700 g   Kartoffeln  
  • je 1   rote, grüne und gelbe Paprikaschote  
  • 200 g   Zucchini  
  • 300 g   Tomaten  
  •     Öl für die Form 
  •     Alufolie  

Zubereitung

120 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen, trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen. Auf die leicht geölte Fettpfanne des Backofens legen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 2 Stunden braten.
2.
Chilischote waschen und fein hacken. Zwiebeln und Knoblauch schälen. Zwiebel fein würfeln und Knoblauch durch die Knoblauchpresse drücken. Chili, Zwiebel und Knoblauch in eine Schüssel geben. Tomatenmark, Öl, Honig und Kräuter dazugebenund verrühren.
3.
Mit Salz und Pfeffer würzen. Nach ca. 30 Minuten Garzeit, den Braten mehrmals rundherum mit Chilipaste bestreichen. Kartoffeln schrubben und vierteln. Paprika putzen, waschen und grob in Stücke schneiden.
4.
Zucchini und Tomaten waschen. Zucchini in dicke Scheiben schneiden, Tomaten putzen und sechsteln. Nach 1 Stunde Garzeit Gemüse zum Braten geben und mit Salz und Pfeffer würzen. Fleisch eventuell mit Alufolie abdecken.
5.
Braten aus dem Ofen nehmen, ca. 10 Minuten ruhen lassen und in Scheiben schneiden. Mit dem Gemüse servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 480 kcal
  • 2010 kJ
  • 67 g Eiweiß
  • 9 g Fett
  • 33 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved