Puteneintopf

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 4   große Süßkartoffeln (ca. 700 g)  
  •     Salz  
  • 1   kleine Knoblauchzehe  
  • 2   rote Zwiebeln  
  • 2-3 Stiel(e)   Majoran  
  • 600 g   Putenbrust  
  • 1 TL   Öl  
  •     Pfeffer  
  • 1 Dose(n) (425 ml)  Pizzatomaten mit italienischen Kräutern  
  • 200 ml   Gemüsebrühe (Instant) 
  •     Chiliflocken  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen, in Stifte schneiden und ca. 10 Minuten in Salzwasser garen. Knoblauch schälen und fein hacken. Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Majoran waschen, trocken tupfen, Blättchen abzupfen und grob hacken. Putenbrust waschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. Öl in einem Topf erhitzen. Putenwürfel darin scharf anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen. Fleisch aus dem Topf nehmen. Kartoffel, Knoblauch und Zwiebeln in den Topf geben und kurz anschwitzen. Tomaten, Majoran und Brühe zugeben und ca. 5 Minuten köcheln. Fleisch zugeben, nochmals ca. 2 Minuten kochen. Mit Salz, Pfeffer und Chiliflocken abschmecken
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 440 kcal
  • 1840 kJ
  • 41 g Eiweiß
  • 4 g Fett
  • 58 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved