Putengeschnetzeltes mit Röstiecken

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 2   Putenschnitzel (à 200 g)  
  • 150 g   Champignons  
  • 1   Zwiebel  
  • 3 EL   Öl  
  • 150 g   tiefgefrorene Erbsen  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 1 Glas (340 g)  Fix für Fleischpfanne "Stroganoff" 
  • 4-6   Rösti  
  • 2   kleine Tomaten  
  •     bunter Pfeffer und Petersilie zum Bestreuen und Garnieren 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Champignons putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln. 1 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen, das Fleisch darin ca. 4 Minuten anbraten. Nach 2 Minuten Zwiebel und Champignons zufügen und unter Wenden mitbraten. Erbsen zufügen, mit Salz und Pfeffer würzen. Fix für Fleischpfanne zufügen, erhitzen und ca. 5 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen. In der Zwischenzeit restliches Öl in einer Pfanne erhitzen und die Röstiecken darin von jeder Seite bei schwacher Hitze ca. 4 Minuten braten. Tomaten waschen, vierteln, entkernen, fein würfeln und in die Fleischpfanne rühren. Geschnetzeltes und je 2 Röstiecken auf einem Teller mit Petersilie garniert servieren. Eventuell mit buntem Pfeffer bestreuen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 520 kcal
  • 2180 kJ
  • 39 g Eiweiß
  • 28 g Fett
  • 35 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved