Putengulasch

0
(0) 0 Sterne von 5
Putengulasch Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 200 Zuckererbsen 
  •     Salz 
  • 125 Kirschtomaten 
  • 600 Putenbrust 
  • 100 Shiitake-Pilze 
  • 2   mittelgroße Zwiebeln 
  • 1 EL  Butter oder Margarine 
  • 200 Schlagsahne 
  • 3/8 klare Hühnerbouillon (Instant) 
  • 2-3 EL  heller Soßenbinder 
  •     Zitronenpfeffer 
  • 1 Bund  Schnittlauch 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Zuckererbsen putzen, waschen und in Salzwasser ca. 10 Minuten garen. Tomaten waschen, putzen und abtropfen lassen. Fleisch würfeln. Pilze waschen, putzen und vierteln. Zwiebeln schälen und fein würfeln. Fett in einem Topf erhitzen und das Fleisch portionsweise darin anbraten und herausnehmen. Pilze und Zwiebel ebenfalls anbraten. Fleisch wieder zufügen. Mit Sahne und Hühnersuppe ablöschen, aufkochen und 5 Minuten köcheln lassen. Soßenbinder unter Rühren einstreuen und die Zuckererbsen und Kirschtomaten zugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Schnittlauch waschen, in feine Röllchen schneiden und darüberstreuen
2.
Pro Portion 1760 kJ/ 420 kcal
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved