Putengulasch mit Knoblauch

Aus kochen & genießen 5/2011
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 3   mittelgroße Zwiebeln  
  • 1   junge Knoblauchknolle  
  • 2   große rote Paprikaschoten  
  • 500 g   Champignons  
  • 2   Zweige Rosmarin  
  • 800 g   Putenbrust  
  • 3–4 EL   Olivenöl  
  •     Salz und Pfeffer  
  •     Edelsüß-Paprika  
  • 5–7 EL   Sojasoße  
  • 1 TL   Gemüsebrühe  

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Zwiebeln schälen, halbieren und in Streifen schneiden. Knoblauch in Zehen teilen, schälen. Paprika putzen, waschen und grob würfeln. Pilze putzen, evtl. waschen. Rosmarin waschen, abzupfen.
2.
Fleisch waschen, trocken tupfen und grob würfeln. 2 EL Öl in einem Bräter erhitzen. Fleisch darin portionsweise rundherum kräftig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen. Weitere 1–2 EL Öl in den Bräter geben.
3.
Pilze darin unter Wenden kräftig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen.
4.
Knoblauch, Zwiebeln und Paprikawürfel im heißen Bratfett unter Wenden kurz anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Rosmarin zufügen. Fleisch und Pilze wieder zufügen. Alles mit ca. 3/8 l Wasser und Sojasoße ablöschen.
5.
Aufkochen, Brühe einrühren und zugedeckt ca. 15 Minuten schmoren. Abschmecken. Dazu schmeckt Reis.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 340 kcal
  • 54 g Eiweiß
  • 10 g Fett
  • 7 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved