Putenkeule auf Paprika-Kartoffeln

Putenkeule auf Paprika-Kartoffeln Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Putenoberkeule (1-1,2 kg) 
  • 2-3 EL  Öl 
  •     Salz, weißer Pfeffer 
  • 1 TL  getrockneter Majoran 
  • 2   mittelgroße Zwiebeln 
  • 300 ml  Gemüsebrühe 
  • 1   Lorbeerblatt 
  • 1 kg  Kartoffeln 
  • 1 Glas (720 ml)  roter Paprika (geröstet) 
  • 2-3 EL  Aprikosen-Konfitüre 
  • 1/2 Bund  Petersilie 

Zubereitung

120 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen und trockentupfen. Öl im weiten Bräter erhitzen. Fleisch darin rundherum anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Majoran würzen. Zwiebeln schälen, in Spalten schneiden und mit ca. 1/8 l Brühe und Lorbeer zum Fleisch geben. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) 1 1/2 - 1 3/4 Stunden braten. Dabei nach und nach die restliche Brühe angießen
2.
Kartoffeln schälen, waschen und je nach Größe halbieren oder vierteln. Paprika abtropfen lassen und in Stücke schneiden. Beides ca. 50 Minuten vor Ende der Bratzeit um das Fleisch verteilen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Gemüse ab und zu wenden
3.
Ca. 20 Minuten vor Ende der Bratzeit Putenkeule mit Konfitüre bestreichen und zu Ende braten. Petersilie waschen und in Streifen schneiden. Alles anrichten und mit Petersilie bestreuen
4.
Extra-Tipps:
5.
Eine preiswerte Alternative zu frischen Schoten:
6.
geröstete Paprika aus dem Glas, z. B. vom Discounter
7.
Falls Putenunterkeulen im Angebot sind: 2 Keulen (à 700 g) samt Gemüse nur ca. 50 Min. schmoren

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 570 kcal
  • 2390 kJ
  • 55g Eiweiß
  • 18g Fett
  • 44g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved