Putenkeulen in Tomaten- Zwiebel-Gemüse

Putenkeulen in Tomaten- Zwiebel-Gemüse Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   Putenunterkeulen (ca. 1,5 kg) 
  •     Salz 
  •     Zitronenpfeffer 
  • 2-3 EL  Öl 
  • 1/4 Gemüsebrühe (Instant) 
  • 1/4 Weißwein 
  • 500 Tomaten 
  • 500 Zwiebeln 
  • 1 Bund  Petersilie 
  • 1   unbehandelte Zitrone 
  • 2   Knoblauchzehen 

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
Putenkeulen waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer einreiben. Öl in einem Bräter erhitzen. Putenkeulen darin rundherum brtaun anbraten. Unbedeckt im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 1 1/2 Stunden braten.
2.
Nach und nach Brühe und Wein zugießen. In der Zwischenzeit Tomaten kreuzweise einschneiden und kurz mit kochendem Wasser überbrühen. Haut abziehen und die Tomaten vierteln. Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden.
3.
Gemüse 45 Minuten vor Ende der Garzeit zum Fleisch geben. Petersilie waschen, etwas zum Garnieren beiseite legen. Rest in Streifen schneiden. Zitrone gründlich waschen und trockenreiben. Zitronenschale abraspeln.
4.
Knoblauch schälen und durch eine Knoblauchpresse drücken oder fein hacken. Petersilie, Zitronenschale und Knoblauch vermengen. Gemüse mit Salz und Pfeffer abschmecken. Keulen mit der Knoblauchmischung bestreuen.
5.
Eventuell mit Zitronenecken und Petersilie garnieren. Dazu schmeckt Baguette oder Reis.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 390 kcal
  • 1630 kJ
  • 54g Eiweiß
  • 15g Fett
  • 9g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved