Putenmedaillons mit Traubensoße

0
(0) 0 Sterne von 5
Putenmedaillons mit Traubensoße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 60 Langkornreis 
  •     Salz 
  • 250 gemischte Weintrauben 
  • 200 Putenfilet 
  • 1 (ca. 250 g)  Stange Porree (Lauch) 
  • 1 EL (ca. 10 g)  Öl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 75 ml  Weißwein 
  • 200 ml  Gemüsefond 
  • 1 TL (ca. 4 g)  Speisestärke 
  •     Kräuter 
  •     Holzstäbchen 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Reis in kochendes Salzwasser geben und ca. 20 Minuten bei schwacher Hitze garen. In der Zwischenzeit Trauben waschen, halbieren und entkernen. Fleisch waschen und in 4 Stücke schneiden. Porree putzen und waschen.
2.
4 lange Blätter zum Umwickeln der Medaillons lösen. Restlichen Porree in feine Streifen schneiden. Medaillons mit den Porree-Blättern umwickeln und mit Holzstäbchen feststecken. Öl in einer Pfanne erhitzen.
3.
Medaillons darin unter gelegentlichem Wenden ca. 5 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Porreestreifen dazugeben und ca. 3 Minuten mit anbraten. Mit Weißwein ablöschen und 2 Minuten bei starker Hitze einkochen lassen.
4.
4 Esslöffel Fond und Speisestärke glatt rühren. Medaillons beiseite nehmen. Trauben und restlichen Fond in den Bratensatz geben, kurz aufkochen lassen. Angerührte Speisestärke zufügen, nochmals aufkochen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
5.
Reis nach Belieben in mit Folie ausgelegte Förmchen füllen und auf Teller stürzen. Mit den Medaillons und der Traubensoße anrichten. Mit Kräutern garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

2 Personen ca. :
  • 390 kcal
  • 1630 kJ
  • 29g Eiweiß
  • 7g Fett
  • 47g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved