Putenoberkeule mit Orangen-Rotkohl mit gerösteten Kartoffelspalten

Putenoberkeule mit Orangen-Rotkohl mit gerösteten Kartoffelspalten Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 50 Walnusshälften 
  • 1 Scheibe (ca. 30 g)  Weißbrot 
  • 5 Stiel(e)  Majoran 
  • 5 Stiel(e)  Petersilie 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 800 Putenoberkeule (vom Schlachter auslösen lassen) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 Bund (ca. 600 g)  Suppengemüse 
  • 750 ml  Gemüsebrühe (Instant) 
  • 2   Orangen (à ca. 200 g) 
  • 1   kleiner Kopf Rotkohl (1-1,2 kg) 
  • 75 Zucker 
  • 600 festkochende Kartoffeln 
  • 1 EL  Öl 
  • 1-2   Sternanis 
  • 3 EL  Balsamico rosso Essig 
  • 2 EL  heller Soßenbinder 
  •     Majoran 
  •     Holzspieße 
  •     Öl 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Walnüsse grob hacken. Weißbrot zerbröseln. Majoran- und Petersilienblätter von den Stielen zupfen, waschen, trocken tupfen und fein hacken. Walnüsse, Brotbröseln, Kräutern und Ei vermengen. Fleisch waschen, trocken tupfen. Rundherum mit Salz und Pfeffer würzen. Walnuss-Mischung auf die Innenseite des Fleischs verteilen. Fleisch fest aufrollen und mit Holzspießchen fest stecken. Suppengemüse putzen, waschen und in Stücke schneiden. Putenbraten und Suppengemüse auf ein geöltes Backblech geben. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 1 Stunde braten. Nach 30 Minuten das Fleisch mit 250 ml Brühe ablöschen. Inzwischen Orangen so schälen, dass die weiße Haut entfernt wird. Filets mit einem scharfen Messer zwischen den Trennhäuten herauslösen, Saft aus den Trennhäuten ausdrücken und auffangen. Rotkohl putzen, waschen und in feine Streifen schneiden. Brühe aufkochen. Zucker in einem Topf goldbraun karamellisieren und mit 250 ml kochendem Wasser und Orangensaft ablöschen. Rotkohl, Sternanis und Essig zufügen und mit Salz und Pfeffer würzen. Aufkochen und zugedeckt ca. 40 Minuten bei mittlerer Hitze schmoren. Kartoffeln schälen, waschen und in Spalten schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen. Kartoffeln darin rundherum ca. 15 Minuten goldbraun braten. Orangenfilets unter den Rotkohl heben und ca. 5 Minuten weiterschmoren. Rotkohl nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken und den Sternanis entfernen. Fleisch ca. 10 Minuten ruhen lassen, Bratfett mit 500 ml Gemüsebrühe ablöschen und durch einem Sieb in einem Topf gießen. Aufkochen, mit Soßenbinder binden und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Fleisch in Scheiben schneiden. Fleisch, Kartoffeln, Rotkohl und Soße auf Tellern anrichten und mit Majoran garniert servieren
2.
<

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 700 kcal
  • 2940 kJ
  • 54g Eiweiß
  • 23g Fett
  • 65g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved