Putenoberkeule mit Ratatouille-Gemüse

0
(0) 0 Sterne von 5
Putenoberkeule mit Ratatouille-Gemüse Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 600 entbeinte Putenoberkeule 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1/8 klare Hühnerbouillon (Instant) 
  • 1 (ca. 250 g)  kleine Aubergine 
  • 1 (ca. 350 g)  Gemüsezwiebel 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 1   rote und gelbe Paprikaschote (à ca. 200 g) 
  • 1 (ca. 200 g)  große Zucchini 
  • 3 EL  Olivenöl 
  • 1   Zweig Rosmarin 
  • 400 Nudeln (z. B. Bandnudeln) 
  •     Petersilie 
  •     Öl 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. In ein mit Öl ausgestrichenen Bräter setzen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 1 1/4 Stunden schmoren. Dabei Hühnersuppe nach und nach angießen. Aubergine putzen, waschen und in mittelgroße Würfel schneiden. Mit Salz bestreuen und stehen lassen, bis das Gemüse Wasser zu ziehen beginnt. Inzwischen Zwiebel und Knoblauch schälen. Zwiebel grob würfeln und Knoblauch fein hacken oder durch die Knoblauchpresse drücken. Paprika putzen, waschen und würfeln. Zucchini waschen, putzen und ebenfalls würfeln. Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin hellbraun andünsten. Aubergine mit Küchenpapier trocken tupfen und mit dem Zwiebelgemisch ca. 5 Minuten unter Wenden andünsten. Paprika und Zucchini zufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen, 100 ml Wasser zufügen und zugedeckt ca. 15 Minuten schmoren. Rosmarin waschen, die Nadeln vom Zweig zupfen und ca. 5 Minuten vor Ende der Garzeit zum Ratatouille geben. In der Zwischenzeit Nudeln in kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten bissfest garen. Ratatouille eventuell nochmals abschmecken und auf einer vorgewärmten Platte anrichten. Putenoberkeule in Scheiben schneiden und auf dem Ratatouille anrichten. Mit Petersilie garnieren. Nudeln extra dazureichen
2.
; F: 23; KH 81 g
3.
Besteck : Robbe & Berking
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 770 kcal
  • 3230 kJ
  • 56g Eiweiß

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved