Putenragout Zürcher Art

3
(2) 3 Sterne von 5
Putenragout Zürcher Art Rezept

Zutaten

Für  Personen
  • 1,5 kg   Putenbrust  
  • 2   mittelgroße Zwiebeln  
  • 500 g   Champignons  
  • 4 EL   Öl  
  •     Salz  
  •     weißer Pfeffer  
  • 3-4 EL   Mehl  
  • 200 ml   trockener Weißwein  
  • 200 g   Schlagsahne  
  • 2-3 EL   Hühnerbrühe (Instant) 
  • 200 g   tiefgefrorene Erbsen  
  • 75 g   Mandelblättchen  
  •     Petersilie und Zitrone zum Garnieren 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen und würfeln. Zwiebeln schälen und fein würfeln. Champignons putzen, evtl. waschen und in Scheiben schneiden. Öl in einem Bräter erhitzen. Fleisch darin portionsweise kräftig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Herausnehmen. Zwiebeln im Bratfett glasig dünsten. Champignons zugeben und kräftig anbraten. Gesamtes Fleisch wieder in den Bräter geben. Mehl darüberstäuben und kurz anschwitzen. Mit Wein, gut 3/4 Liter Wasser und Sahne ablöschen, aufkochen. Brühe einrühren. Alles zugedeckt ca. 40 Minuten garen. Erbsen nach ca. 30 Minuten zufügen und mitgaren. Mandeln in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Herausnehmen. Ragout mit Mandeln bestreuen. Evtl. mit Petersilie und Zitrone garnieren. Dazu schmecken Spätzle
2.
Bei 10 Personen:
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 350 kcal
  • 1470 kJ
  • 41 g Eiweiß
  • 16 g Fett
  • 7 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved