Putenröllchen auf Bandnudeln

0
(0) 0 Sterne von 5
Putenröllchen auf Bandnudeln Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4-6 Stiel(e)  frischer oder 
  • 1-2 TL  getrockn. Salbei 
  • 2-3 (ca. 250 g)  Möhren 
  • 8   dünne Putenschnitzel 
  •     (à ca. 100 g) 
  • 2 EL  Tomatenmark 
  •     Salz, schwarzer Pfeffer 
  • 8   dünne Scheiben 
  •     Schinkenspeck, 2 EL Öl 
  • 1 EL  Hühnerbrühe 
  • 100 Schlagsahne 
  • 300 dünne Bandnudeln 
  • 3 EL  dunkler 
  •     Soßenbinder 
  •     Holzspießchen 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Salbei waschen, Blättchen von den Stielen zupfen. Möhren schälen, waschen und fein würfeln
2.
Schnitzel evtl. waschen und trockentupfen. Mit Tomatenmark einstreichen und würzen. Mit je 1 Schinkenscheibe und 1-2 Salbeiblättchen belegen. Aufrollen und feststecken
3.
Öl erhitzen. Röllchen darin rundherum kräftig anbraten. Nach und nach mit 1/2 l Wasser ablöschen. Aufkochen, Brühe und Sahne einrühren. Zugedeckt ca. 20 Minuten schmoren
4.
Nudeln und Möhren in kochendem Salzwasser ca. 7 Minuten garen. Röllchen herausnehmen. Soße binden, abschmecken. Nudeln und Möhren abgießen. Alles anrichten. Mit Rest Salbei garnieren
5.
Getränk: kühler Weißwein
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 750 kcal
  • 3150 kJ
  • 68 g Eiweiß
  • 25 g Fett
  • 57 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved