Putenröllchen mit grünen Nudeln

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 4   dünn geschnittene Putenschnitzel (à ca. 175 g)  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 1   Topf Basilikum  
  • 1 Packung (100 g)  Frühstücksspeck  
  • 8 Scheiben   Emmentaler-Scheibletten-Käse (à ca. 20 g) 
  • 3 EL   Öl  
  • 400 g   grüne Bandnudeln  
  • 300 ml   klare Hühnerbouillon (Instant) 
  • 50 ml   trockener Weißwein  
  • 2   Tomaten  
  • 150 g   Crème fraîche  
  • 2-3 EL   heller Soßenbinder  
  •     bunter Pfeffer zum Garnieren 
  • 4   Holzspießchen  

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Basilikum waschen, trocken tupfen, Blättchen, bis auf einige zum Garnieren, vom Stiel zupfen und auf dem Fleisch verteilen. Mit Frühstücksspeck und Käse belegen und aufrollen. Jeweils mit einem Holzspießchen zusammenstecken. 2 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen und die Putenröllchen rundherum ca. 10 Minuten bei mittlerer Hitze braten. In der Zwischenzeit Nudeln in kochendem Salzwasser 12-15 Minuten garen. Putenröllchen mit Hühnersuppe und Wein ablöschen und weitere 10 Minuten garen. In der Zwischenzeit Tomaten putzen, waschen, vierteln und entkernen. In grobe Würfel schneiden. Nudeln abtropfen lassen. Restliches Fett in einer Pfanne erhitzen und die Tomatenstücke darin kurz andünsten. Nudeln zufügen und mischen. Putenröllchen herausnehmen und warm stellen. Crème fraîche unter die Brühe rühren und aufkochen lassen. Soßenbinder unter Rühren einstreuen, nochmals aufkochen lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nudeln, Puten-Käseröllchen und Soße auf Tellern anrichten und nach Belieben mit Pfeffer bestreut mit restlichem Basilikum garniert servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 1000 kcal
  • 4200 kJ
  • 69 g Eiweiß
  • 42 g Fett
  • 78 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved