Putenröllchen mit Pistazien-Frischkäse-Füllung zu Sahne-Spitzkohl und Rösti

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 800 g   Kartoffeln  
  • 2   Eier (Größe M)  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 4 EL   Sonnenblumenöl  
  • 4   Putenschnitzel (à ca. 100 g)  
  • 8 TL   DOPPELRAHM-Frischkäse  
  • 40 g   Pistazienkerne  
  • 1   Kopf (ca. 600 g) Spitzkohl  
  • 1   Zwiebel  
  • 1 EL   Butter oder Margarine  
  • 100 g   Schlagsahne  
  • 100 ml   Milch  
  •     Holzspieße  

Zubereitung

50 Minuten
ganz einfach
1.
Kartoffeln schälen, waschen und grob raspeln. Eier unterrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. 4 EL Kartoffeln hineingeben, zu 4 kleinen Rösti formen und bei schwacher Hitze ca. 5 Minuten braten.
2.
Nach der Hälfte der Bratzeit die Rösti wenden. Fertige Rösti warm halten. Restliche 12 Rösti ebenso braten.
3.
Fleisch waschen, trocken tupfen, der Länge nach halbieren und mit Salz und Pfeffer würzen. Je 1 TL Käse auf den Rouladen verteilen und glatt streichen. Mit Pistazien bestreuen, aufrollen und mit Holzspießen feststecken.
4.
2 EL Öl erhitzen und Rouladen darin unter Wenden ca. 10 Minuten braten.
5.
Kohl putzen, waschen und in Stücken vom Strunk schneiden. Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Fett erhitzen Kohl und Zwiebel darin unter Wenden anbraten. Sahne und Milch angießen, aufkochen und ca. 8 Minuten kochen.
6.
Mit Salz und Pfeffer würzen. Auf Tellern anrichten.
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved