Putenröllchen mit Zucchini-Füllung und Tomatensoße

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 2   Zucchini (à 200 g)  
  • 12 (à 40 g)  kleine Putenschnitzel  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 4 TL   Tomatenmark  
  • 1 EL   Öl  
  • 1   Zwiebel  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 1 Dose(n) (425 ml)  Tomaten  
  • 1 TL   Instant- Gemüsebrühe  
  •     Zucker  
  • 200 g   Spaghetti  
  • 2-3 Stiel(e)   Basilikum  
  •     Holzspießchen  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Zucchini waschen, putzen und mit einem Sparschäler in lange Streifen schneiden. Schnitzel mit Salz und Pfeffer würzen, mit Tomatenmark bestreichen und mit 2 Zucchinistreifen belegen. Aufrollen und mit Holzspießchen feststecken.
2.
Öl in einer Pfanne erhitzen. Röllchen goldbraun anbraten. Herausnehmen. Zwiebel und Knoblauch schälen, fein würfeln und im Bratfett andünsten. Mit Tomaten ablöschen. Aufkochen und mit Brühe, Pfeffer und Zucker würzen.
3.
Röllchen zufügen und ca. 20 Minuten zugedeckt schmoren. Inzwischen Spaghetti im kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Basilikumblätter von den Stielen zupfen und die Hälfte in Streifen schneiden.
4.
Nudeln abgießen und abtropfen lassen. Spaghetti mit Puten-Röllchen und Soße auf Tellern anrichten. Mit Basilikum bestreuen und garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 380 kcal
  • 1590 kJ
  • 38 g Eiweiß
  • 5 g Fett
  • 44 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved