Putenröllchen in Orangensoße

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 25 g   Mandelblättchen  
  • 200 g   Doppelrahm-Frischkäse  
  • 1   Eigelb  
  •     Saft und Schale von 1 unbehandelten Zitrone 
  • 1 TL   getrockneter Rosmarin  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 4 (à 150 g)  dünne Putenschnitzel  
  • 4   Rosmarinzweige  
  • 2 EL   Öl  
  • 100 ml   frisch gepresster Orangensaft  
  • 200 ml   Geflügelfond  
  • 1 TL   Speisestärke  
  •     Zimt  
  •     Zucker  
  • 800 g   Kartoffeln  
  • 3   Zwiebeln  
  • 3 EL   Olivenöl  
  •     Zahnstocher  
  •     Rosmarinnadeln zum Garnieren 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Zwiebeln und Kartoffeln schälen. Kartoffeln waschen. Beides in Spalten schneiden und in eine Auflaufform geben. Mit 3 Esslöffel Öl beträufeln und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 ° C/ Gas: Stufe 4) ca. 25 Minuten backen. Mandeln in einer Pfanne ohne Fett rösten, herausnehmen. Frischkäse mit Eigelb und Zitronensaft glatt rühren. Mit Rosmarin, Zitronenschale, Salz und Pfeffer abschmecken. Geröstete Mandeln unterheben. Putenschnitzel eventuell flachklopfen und damit bestreichen. Jedes Schnitzel mit einem Zweig Rosmarin belegen, aufrollen und mit Zahnstochern feststecken. Rest Öl erhitzen und die Putenröllchen rundherum anbraten. Mit Orangensaft, bis auf 2 Esslöffel, und Geflügelfond ablöschen, mit Zimt würzen und einkochen. Stärke mit restlichem Orangensaft verrühren und die Soße damit binden. Röllchen mit Kartoffeln und Zwiebeln anrichten. Mit Rosmarinnadeln bestreut servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 610 kcal
  • 2560 kJ
  • 46 g Eiweiß
  • 33 g Fett
  • 30 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved