Putenrollbraten auf Schmorgemüse

Putenrollbraten auf Schmorgemüse Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1/2   Bund/Töpfchen Petersilie, Salbei, Oregano und Thymian 
  • 2 Scheiben  Toastbrot 
  • 200 Doppelrahm-Frischkäse, 1 Ei (Gr. M) 
  •     Salz, weißer Pfeffer 
  • 1 kg  Putenbrust (evtl. vom Fleischer flach 
  •     aufschneiden lassen) 
  • 8-10   dünne Scheiben Frühstücksspeck (Bacon) 
  •     etwas + 1 EL Öl 
  • 1   kleine Gemüsezwiebel 
  • 2 TL  Hühnerbrühe 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 3   große Paprikaschoten (z. B. grün, gelb und rot) 
  • 2-3 (ca. 500 g)  Zucchini 
  • 600 mittelgroße Kartoffeln (fest kochend) 
  •     Holzspießchen 

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
Kräuter waschen und, bis auf 6-8 Salbeiblätter und 3-4 Stiele Thymian, fein hacken. Toast fein zerbröseln. Gehackte Kräuter, Brot, Frischkäse und Ei verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen
2.
Fleisch waschen und trockentupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Käsemasse darauf streichen, dabei rundherum ca. 2 cm Rand frei lassen. Fleisch aufrollen und feststecken. Mit 4-5 Salbeiblättern, 2 Thymianstielen und Speckscheiben belegen
3.
Fettpfanne mit Öl ausstreichen. Zwiebel schälen, in Ringe schneiden und auf der Fettpfanne verteilen. Braten darauf setzen und mit 1 EL Öl bestreichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) zunächst ca. 40 Minuten braten
4.
Brühe in gut 1/2 l heißem Wasser auflösen. Nach und nach zum Fleisch gießen. Braten öfter mit Fond beschöpfen
5.
Knoblauch schälen, grob hacken. Paprika und Zucchini putzen, waschen und in grobe Stücke schneiden. Kartoffeln evtl. schälen, waschen und halbieren
6.
Nach 40 Minuten Kartoffeln, Gemüse, Knoblauch und Rest Kräuter um den Braten verteilen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Bei gleicher Temperatur ca. 35 Minuten weiterbraten, dabei Gemüse ab und zu wenden und nochmals abschmecken. Alles anrichten

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 760 kcal
  • 3190 kJ
  • 76g Eiweiß
  • 32g Fett
  • 37g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved