Putenrollbraten mit Wirsing in Rotweinsoße

Putenrollbraten mit Wirsing in Rotweinsoße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 6 Stiel(e)  Majoran 
  • 1 (ca. 1 kg)  Kopf Wirsingkohl 
  •     Salz 
  • 850 Putenbrust (vom Schlachter zu einem Rollbraten aufschneiden lassen) 
  •     Pfeffer 
  • 1 EL  + 1 TL Kümmel 
  • 8 Scheiben  Frühstückspeck 
  • 1 Bund (ca. 600 g)  Suppengemüse 
  • 10   schwarze Pfefferkörner 
  • 1   Lorbeerblatt 
  • 600 ml  Gemüsebrühe (Instant) 
  • 1 (ca. 100 g)  Zwiebel 
  • 45 Butter oder Margarine 
  •     frisch geriebene Muskatnuss 
  • 250 Nudeln (z. B. Bandnudeln) 
  • 200 ml  trockener Rotwein 
  • 1-2 EL  heller Soßenbinder 
  • 1 TL  Zucker 
  • 25 Haselnussblättchen 
  •     Majoran 
  •     Öl 
  •     Holzspieße 
  •     Alufolie 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Majoranblätter von den Stielen zupfen, waschen, trocken tupfen und fein hacken. Wirsing putzen und 4 äußere Blätter vorsichtig abtrennen. In kochendem Salzwasser 3-4 Minuten blanchieren. Wirsingblätter kalt abschrecken, trocken tupfen und die Rippen flach schneiden. Putenfleisch waschen, trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen. Majoran und 1 Esslöffel Kümmel daraufstreuen. Frühstückspeck und Wirsingblätter darauf verteilen. Putenbrust aufrollen und mit Holzspießchen fest stecken. Rollbraten auf die geölte Fettpfanne des Backofens legen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 1 Stunde braten. Suppengemüse putzen, waschen und grob hacken. Nach 30 Minuten Bratzeit Suppengemüse, Pfefferkörner und Lorbeer mit auf die Fettpfanne geben, 500 ml Brühe angießen. Inzwischen übrigen Wirsing vierteln und Strunk herausschneiden. Wirsing in Streifen schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln. 20 g Fett erhitzen, Zwiebel darin andünsten. Wirsing zufügen und kurz anschmoren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Mit 100 ml Brühe ablöschen und zugedeckt bei schwacher Hitze 15-20 Minuten schmoren. Nudeln in kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten garen. Abgießen und abtropfen lassen. Nudeln zum Wirsing geben und warm stellen. Fleisch herausnehmen, in Alufolie wickeln. Bratensud von der Fettpfanne durch ein Sieb gießen. 1 Teelöffel Kümmel einrühren, Rotwein zugießen und aufkochen. Soßenbinder einrühren. Unter Rühren ca. 5 Minuten köcheln. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Braten in Scheiben schneiden. 25 g Fett in einer heißen Pfanne aufschäumen, Nüsse unterrühren. Fleisch, Wirsingnudeln und Soße auf Tellern anrichten. Wirsingnudeln mit der Nuss-Butter beträufeln. Mit Majoran garniert servieren

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 760 kcal
  • 3190 kJ
  • 69g Eiweiß
  • 24g Fett
  • 55g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved