Putenrouladen mit Möhren-Spinat

0
(0) 0 Sterne von 5
Putenrouladen mit Möhren-Spinat Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 150 Champignons 
  • 3   Zwiebeln 
  • 4 EL  Öl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1/2 Bund  Petersilie 
  • 4   dünne Putenschnitzel (à ca. 175 g) 
  • 200 Möhren 
  • 600 Spinat 
  • 50 ml  Weißwein 
  • 250 Schlagsahne 
  • 1-2 EL  heller Soßenbinder 
  • 1 Packung (410 g)  Eier-Spätzle 
  • 20 Butter oder Margarine 

Zubereitung

55 Minuten
leicht
1.
Champignons putzen, waschen und fein würfeln. Eine Zwiebel schälen und ebenfalls fein würfeln. Zwiebel und Pilze in 1 Esslöffel heißem Öl ca. 3 Minuten braten und mit Salz und Pfeffer würzen.
2.
Petersilie waschen, trocken tupfen und hacken. Unter die Pilz-Zwiebelmischung rühren. Schnitzel waschen und trocken tupfen. Eventuell flach klopfen. Mit Pilzmasse bestreichen und aufrollen. Mit Rouladennadeln feststecken.
3.
Mit Salz und Pfeffer einreiben und in 2 Esslöffel heißem Öl ca. 15 Minuten rundherum braten. In der Zwischenzeit Möhren schälen, längs halbieren und in Scheiben schneiden. Spinat verlesen, waschen und abtropfen lassen.
4.
Restliche Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden. Zwiebeln und Möhren im restlichen Öl ca. 10 Minuten dünsten. Spinat zufügen und zusammenfallen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Rouladen aus der Pfanne nehmen und warm stellen.
5.
Bratensatz mit Wein und Sahne ablöschen und aufkochen lassen. Soßenbinder einrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Spätzle im heißen Fett schwenken. Je eine Roulade mit Spinatgemüse, Spätzle und Soße auf einem Teller anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 750 kcal
  • 3150 kJ
  • 56g Eiweiß
  • 39g Fett
  • 33g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved