Putensauerbraten mit Klößen

Aus kochen & genießen 12/2009
Putensauerbraten mit Klößen Rezept

Zutaten

  • 1 Bund  Suppengrün 
  • 2   Zwiebeln 
  • 200 ml  Weißwein-Essig 
  • 1/4 trockener Weißwein 
  • 1   Lorbeerblatt 
  • 2   Gewürznelken 
  • 1 TL  Pfefferkörner 
  • 1,2 kg  Putenbrust 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1–2 EL  Öl 
  • 75–100 Honigkuchen 
  • 1 Scheibe  Toastbrot 
  • 1 Packung (750 g)  Kloßteig (Kühlregal) 
  • 50 Rosinen 
  • 1   großer Gefrierbeutel 

Zubereitung

0 Minuten
leicht
1.
Suppengrün putzen bzw. schälen, waschen und grob zerkleinern. ##Zwiebeln## schälen, vierteln. Alles mit 1/2 l Wasser, ##Essig##, Wein und Gewürzen aufkochen. Auskühlen lassen
2.
Fleisch waschen und mit der Marinade in einen Gefrierbeutel füllen. Verschließen und im Kühlschrank 1 Tag marinieren. Zwischendurch wenden
3.
Fleisch trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen. Marinade durchsieben, Gemüse beiseite legen. Öl im Bräter erhitzen. Fleisch darin rundherum anbraten. Gemüse kurz mitbraten. Marinade zugießen, aufkochen und zugedeckt ca. 1 Stunde schmoren. Nach ca. 30 Minuten Honigkuchen zerbröckeln und zugeben
4.
Brot toasten und würfeln. Aus dem Kloßteig ca. 12 Klöße formen, dabei je 3–4 Brotwürfel in die Mitte drücken. Klöße in kochendes Salzwasser geben, bei schwacher Hitze ca. 20 Minuten gar ziehen lassen
5.
Braten warm stellen. Soße durchsieben, dabei Gemüse und Honigkuchen durchstreichen. Rosinen zugeben und ca. 10 Minuten köcheln. Abschmecken und alles anrichten. Dazu schmeckt ##Spitzkohl##

Ernährungsinfo

  • 510 kcal
  • 55g Eiweiß
  • 6g Fett
  • 49g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved