Putenschnitzel Cordon bleu

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 500 g   Möhren  
  •     Salz, weißer Pfeffer  
  • 150 g   TK-Erbsen  
  • 4   dicke Putenschnitzel (à ca. 150 g) 
  • 2   dünne Scheiben Gouda  
  • 2   dünne Scheiben gekochter Schinken  
  • 1-2   Eier  
  • ca. 2 EL (15 g)  + 1 EL Mehl  
  • 8 EL   Paniermehl, 2-3 EL Öl  
  • 200 g   Champignons  
  • 1 EL (20 g)  Butter/Margarine  
  • 1/8 l   Milch  
  • 1/2 Bund   Petersilie  
  • 1/2 Bund   Schnittlauch  
  •     Holzspießchen  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Möhren schälen, waschen und in Scheiben schneiden. In gut 1/4 l kochendem Salzwasser 10-12 Minuten garen. Nach ca. 5 Minuten Erbsen zugeben. Alles fertiggaren
2.
Fleisch waschen, abtupfen und jeweils eine tiefe Tasche hineinschneiden. Käse und Schinken halbieren. Je eine halbe Scheibe davon in die Fleischtaschen füllen. Öffnungen zustecken. Schnitzel mit Salz und Pfeffer würzen
3.
Eier verquirlen. Schnitzel erst in ca. 2 EL Mehl, dann in Ei und zuletzt in Paniermehl wenden. Öl erhitzen. Schnitzel darin pro Seite 5-7 Minuten goldbraun braten
4.
Gemüse abtropfen lassen, Garwasser auffangen. Pilze putzen, waschen, halbieren. Fett erhitzen. Pilze darin goldbraun braten. 1 EL Mehl darüberstäuben, anschwitzen. Gemüsewasser und Milch einrühren, aufkochen. Ca. 5 Minuten köcheln, würzen
5.
Kräuter waschen. Petersilie hacken und Schnittlauch fein schneiden. Gemüse in der Soße erhitzen. Kräuter zufügen. Mit den Schnitzeln anrichten. Dazu passen Salzkartoffeln
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 640 kcal
  • 2680 kJ
  • 56 g Eiweiß
  • 26 g Fett
  • 40 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved