Putenschnitzel à la Cordon bleu

Aus kochen & genießen 9/2013
5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

  •     Salz, Pfeffer  
  • 4   dünne Putenschnitzel (à ca. 175 g) 
  • 200 g   Rahmcamembert  
  • 4 Scheiben   gekochter Schinken (à ca. 25 g) 
  • 2 EL   Öl  
  • 400 g   frische Spätzle (Kühlregal) 
  • 5–6 Stiel(e)   Petersilie  
  • 2 EL   Butter  
  •     Holzspießchen  

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Für die Spätzle 3–4 l Salzwasser ­aufkochen. Fleisch waschen und trocken tupfen. Käse in Scheiben schneiden. Schnitzel würzen. Schinken und Käse auf je 1 Fleischhälfte verteilen, Fleisch umklappen und mit Spießen zustecken.
2.
Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Schnitzel darin bei mittlerer Hitze von jeder Seite 3–4 Minuten braten.
3.
Spätzle in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Peter­silie waschen und hacken. Spätzle ab­gießen. Im Spätzletopf Butter schmelzen, Petersilie und Spätzle zugeben, unterschwenken. Alles anrichten.
4.
Dazu schmecken Preiselbeeren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 710 kcal
  • 63 g Eiweiß
  • 27 g Fett
  • 48 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved