Putenschnitzel mit Broccoli

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 500 g   Broccoli  
  •     Salz  
  • 200 g   Langkornreis  
  • 2   mittelgroße Zwiebeln  
  • 4 (à 100 g)  Putenschnitzel  
  • 1 EL (10 g)  Öl  
  •     Pfeffer  
  • je 1/2 Bund   Schnittlauch und Petersilie  
  • 1/8 l   Milch (1,5 % Fett) 
  • 3-4 EL   Zitronensaft  
  • 2 (150 g)  große Tomaten  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Broccoli putzen, waschen und in Röschen teilen. In ca. 1/4 Liter Salzwasser 6-8 Minuten garen. Anschließend abtropfen lassen, Broccoliwasser dabei auffangen. Reis in ca. 3/4 Liter kochendes Salzwasser einstreuen und 18-20 Minuten garen.
2.
Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Putenschnitzel waschen und trocken tupfen. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Schnitzel darin von jeder Seite 5-6 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
3.
Herausnehmen und warm stellen. Zwiebelringe im Bratfett goldbraun braten. Kräuter waschen und trocken tupfen. Schnittlauch in Röllchen schneiden, Petersilie hacken. Broccoliwasser und Milch aufkochen.
4.
Soßenbinder einstreuen, nochmals kurz aufkochen. Soße mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Kräuter einrühren. Broccoli zufügen und darin erhitzen. Tomaten putzen, waschen und in Scheiben schneiden.
5.
Eventuell eine Scheibe würfeln. Reis abgießen, eventuell in Tassen drücken und auf die Tomatenscheiben stürzen. Tomatenwürfel darüberstreuen. Zwiebeln auf die Putenschnitzel verteilen und mit Broccoli und Soße auf Tellern anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 400 kcal
  • 1680 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved