Putenschnitzel mit Erbsen & Pilzen

4
(1) 4 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 4   Putenschnitzel (à ca. 125 g)  
  • 400 g   Champignons  
  • 2   mittelgroße Zwiebeln  
  • 3-4 EL   Öl  
  • 300 g   TK-Erbsen  
  • 3 TL   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 2 EL   dunkler Soßenbinder  
  •     Salz, weißer Pfeffer  
  •     Edelsüß-Paprika  
  • 1   unbehandelte Zitrone  
  • evtl. 2 Stiel(e)   Petersilie  

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen und trockentupfen. Halbieren und evtl. etwas flach klopfen. Pilze putzen, evtl. waschen und je nach Größe halbieren. Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden
2.
1-2 EL Öl in einer weiten Pfanne erhitzen. Pilze darin kräftig anbraten, bis die gesamte Flüssigkeit verdampft ist
3.
Erbsen zugeben und kurz mit andünsten. Mit ca. 3/8 l Wasser ablöschen, aufkochen. Brühe einrühren. Ca. 3 Minuten köcheln. Soßenbinder einrühren, ca. 1 Minute weiterköcheln. Mit Salz und Pfeffer würzen
4.
2 EL Öl in einer zweiten Pfanne erhitzen. Fleisch darin von jeder Seite ca. 3 Minuten braten. Zwiebeln zufügen und goldbraun rösten. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Herausnehmen
5.
Zitrone waschen, in Scheiben schneiden und im Bratfett kurz schwenken. Alles mit Zitrone und Petersilie anrichten. Dazu schmecken Salzkartoffeln oder Weißbrot
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 290 kcal
  • 1210 kJ
  • 36 g Eiweiß
  • 9 g Fett
  • 15 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved