Putenschnitzel mit Erdnussreis-Füllung auf Blattspinat und Gorgonzolasoße

2
(1) 2 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 450 g   tiefgefrorener Blattspinat  
  • 100 g   Paellareis  
  •     Salz  
  • 2 EL   Butter oder Margarine  
  • 1 EL   Mehl  
  • 225 ml   Gemüsebrühe  
  • 125 ml   Milch  
  •     Pfeffer  
  • 100 g   Gorgonzola-Käse  
  • 2   Zwiebeln  
  • 3 EL   Sonnenblumenöl  
  • 100 g   Erdnusskerne  
  • 5   Chilischoten  
  •     gemahlener Ingwer  
  •     gemahlene Gewürznelken  
  • 4   Putenschnitzel (à ca. 120 g) 
  •     Rouladennadeln  

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Blattspinat bei Zimmertemperatur auftauen. Reis in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. 1 EL Fett in einem Topf schmelzen. Mehl einrühren und kurz anschwitzen. 125 ml Brühe und Milch unter Rühren zugießen.
2.
Aufkochen, 3–5 Minuten kochen lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Käse in Würfel schneiden und unter die Soße rühren. Soße warm halten. Zwiebeln schälen und in Würfel schneiden. 1 EL Öl erhitzen und Nüsse unter Rühren ca. 5 Minuten braun rösten.
3.
Nach 3 Minuten die Hälfte der Zwiebeln dazugeben. 1 Chilischote putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Reis und Chili zu den Nüssen geben. Mit Salz, Ingwer und Nelken abschmecken. Fleisch waschen, trocken tupfen und mit Salz würzen.
4.
Mit je 2 EL Reismischung füllen. Aufwickeln und mit Rouladennadeln feststecken. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Rouladen unter Wenden ca. 10 Minuten braten. Nach 5 Minuten 100 ml Brühe angießen. Inzwischen 1 EL Fett erhitzen und übrige Zwiebel unter Rühren kurz glasig andünsten.
5.
Spinat dazugeben und ca. 5 Minuten dünsten. Mit Salz abschmecken. Spinat, Rouladen und Soße anrichten und mit Chilischoten garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 570 kcal
  • 2390 kJ
  • 44 g Eiweiß
  • 29 g Fett
  • 29 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved