Putenschnitzel mit grünen Bohnen und Salzkartoffeln

1
(1) 1 Stern von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 600 g   Kartoffeln  
  • 600 g   grüne Bohnen  
  • 400 g   Champignons  
  • 2 (à 40 g)  Zwiebeln  
  • 1/2 Bund   Petersilie  
  • 1/2 Bund   Schnittlauch  
  • 3 EL (à 10 g)  Öl  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 4 (à 150 g)  Putenschnitzel  
  • 200 ml   Geflügelfond  
  • 1 EL (10 g)  dunkler Soßenbinder  
  •     Petersilie zum Garnieren 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen, schälen und in kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Bohnen putzen, waschen in Stücke schneiden. In kochendem Salzwasser ca. 15 Minuten garen. In der Zwischenzeit Champignons waschen, putzen und fein hacken. Zwiebeln schälen und hacken. Petersilie und Schnittlauch waschen. Petersilie grob hacken, Schnittlauch in Röllchen schneiden. 1 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen. Champignons und Zwiebeln darin anbraten, Kräuter zufügen, mit Pfeffer und Salz abschmecken, warm stellen. Fleisch waschen und trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch von beiden Seiten goldbraun braten, herausnehmen und warm stellen. Bratensatz mit Fond ablöschen, aufkochen lassen und den Soßenbinder einrühren. Nochmals aufkochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kartoffeln und Bohnen abgießen. Pilz-Kräutermischung auf die Schnitzel geben, mit Kartoffeln, Bohnen und Soße auf Tellern anrichten. Mit Petersilie garniert servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 390 kcal
  • 1630 kJ
  • 46 g Eiweiß
  • 10 g Fett
  • 29 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved