Putenschnitzel mit Paprikakruste und Tomaten-Zucchini

Putenschnitzel mit Paprikakruste und Tomaten-Zucchini Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   mittelgroße Zwiebeln 
  • 300 Kirschtomaten 
  • 400 kleine Zucchini 
  • 4   Putenschnitzel (à ca. 150 g) 
  • 4-5 EL  Mehl 
  • 1 EL  Edelsüß-Paprika 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 5 EL  Olivenöl 
  • 200 ml  Gemüsebrühe (Instant) 
  • 200 ml  Tomatensaft 
  • 2 TL  Kapern 
  • 1   Stiel Thymian, Dill und Rosmarin 
  •     Zitronenscheiben 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Tomaten und Zucchini waschen und putzen. Zucchini in kleine Stücke schneiden, Tomaten halbieren. Schnitzel waschen und trocken tupfen. Mehl, Paprikapulver, etwas Salz und Pfeffer mischen.
2.
Schnitzel darin wenden. In 3 Esslöffel heißem Öl von jeder Seite kurz anbraten. Ca. 3 Minuten bei mittlerer Hitze zu Ende braten. Anschließend Zwiebelringe goldbraun braten. Inzwischen Zucchinistücke in übrigem heißen Olivenöl unter Wenden anbraten.
3.
Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Brühe und Tomatensaft ablöschen, aufkochen lassen. Tomaten und Kapern zufügen, ca. 3 Minuten köcheln lassen. Kräuter waschen und, bis auf etwas zum Garnieren, hacken und in das Gemüse geben.
4.
Nochmals abschmecken. Alles mit Zitrone und frischen Kräutern garniert servieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 370 kcal
  • 1550 kJ
  • 40g Eiweiß
  • 15g Fett
  • 17g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved