Putenschnitzel mit Spinat Schinken-Füllung

0
(0) 0 Sterne von 5
Putenschnitzel mit Spinat Schinken-Füllung Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 100 Spinat 
  • 1   Zwiebel 
  • 1-2   Knoblauchzehen 
  • 1 TL  + 2 EL Öl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 8   dünne Scheiben Putenschnitzel (à ca. 80 g) 
  • 8 Scheiben (à 10 g)  Parmaschinken 
  • 150 ml  Gemüsebrühe (Instant) 
  • 100 ml  trockener Weißwein 
  • 1 TL  dunkler Bratenfond für Kurzgebratenes (Glas) 
  • 75 Butter 
  •     Zitronenscheiben und Petersilie 
  • 8   Holzspießchen 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Spinat putzen und waschen. Zwiebel schälen und fein würfeln. Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden. 1 Teelöffel Öl in einem kleinen Topf erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin glasig dünsten.
2.
Spinat zufügen, mit Salz und Pfeffer würzen. Mit 100 ml Wasser ablöschen, aufkochen und zusammenfallen lassen. In ein Sieb gießen und gut abtropfen lassen. Inzwischen Fleisch waschen, trocken tupfen. Nebeneinander auf die Arbeitsfläche legen, mit Salz und Pfeffer würzen.
3.
Je eine Scheibe Schinken darauflegen und Spinat gleichmäßig darauf verteilen. Schnitzel umklappen und mit einem Holzspießchen zusammenstecken. 2 Esslöffel Öl in einer großen Pfanne erhitzen, Schnitzel darin von jeder Seite 3-4 Minuten braten.
4.
Aus der Pfanne nehmen und warm halten. Bratsatz mit Brühe und Wein ablöschen, Bratenfond unterrühren. Aufkochen und bei schwacher Hitze ca. 5 Minuten köcheln. Butter würfeln und unter den Sud schlagen.
5.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Schnitzel mit etwas Soße, Zitronenscheiben und Petersilie garniert auf einer Platte anrichten. Rest Soße extra dazureichen. Dazu schmeckt Brot.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 460 kcal
  • 1930 kJ
  • 43g Eiweiß
  • 27g Fett
  • 5g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved