Putenschnitzel mit süßsaurem Zwiebelgemüse

0
(0) 0 Sterne von 5
Putenschnitzel mit süßsaurem Zwiebelgemüse Rezept

Zutaten

Für Person
  • 1   dünnes Putenschnitzel (ca. 125 g) 
  • 2   Lauchzwiebeln 
  • 1   rote und weiße Zwiebel 
  • 1   kleine Knoblauchzehe 
  • 1/2   rote Chilischote 
  • 25 magerer geräucherter durchwachsener Speck 
  • 2 TL  Öl 
  • 1 EL  Perlzwiebeln 
  •     Salz 
  • 1 EL  Zucker 
  • 2-3 EL  Weißweinessig 
  •     weißer Pfeffer 
  • 1 EL  Mehl zum Wenden 
  •     Petersilie 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen, trocken tupfen und flach klopfen. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in große Stücke schneiden. Rote und weiße Zwiebel schälen und in Ringe und Spalten schneiden. Knoblauch schälen, fein hacken.
2.
Chilischote putzen, waschen, längs aufschneiden, entkernen und in Ringe schneiden. Speck würfeln und in 1 Teelöffel Öl knusprig anbraten. Knoblauch, Zwiebeln und Perlzwiebeln zufügen, anbraten und mit Salz würzen.
3.
Mit Zucker bestreuen und unter Wenden karamellisieren lassen. Mit Essig und ca. 50 ml Wasser ablöschen und etwas einkochen lassen. Lauchzwiebeln zum Schluss zufügen und mitschmoren. Putenschnitzel mit Salz und Pfeffer würzen, in Mehl wenden und im restlichen heißen Öl von jeder Seite ca. 2 Minuten braten.
4.
Mit Zwiebelgemüse und mit Petersilie garniert anrichten. Dazu schmeckt Baguette.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 520 kcal
  • 2180 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved