Putenschnitzel in Parmesanhülle

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 4   Putenschnitzel (à ca. 200 g)  
  • 50 g   geriebener Parmesankäse  
  • 4 EL   Paniermehl  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 4 EL   Mehl  
  • 1   Ei  
  • 20 g   Butter oder Margarine  
  • 800 g   Kartoffeln  
  • 3 EL   Öl  
  • 650 g   Broccoli  
  • 1   Zwiebel  
  • 100 ml   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 1 Packung (500 g)  stückige Tomaten  
  • 2   Tomaten  
  • 2 EL   Crème fraîche  
  • einige Blätter   Petersilie  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Schnitzel waschen und trocken tupfen. Käse und Paniermehl mischen. Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen. Zuerst im Mehl, dann im verschlagenen Ei und zum Schluss im Käse-Paniermehlgemisch wenden.
2.
Schnitzel im heißen Fett unter Wenden 15 bis 20 Minuten braten. In der Zwischenzeit Kartoffeln schälen, waschen umd in dünne Scheiben schneiden. In zwei Esslöffel heißem Öl etwa 15 Minuten goldgelb braten.
3.
Mit Salz und Pfeffer würzen. Broccoli putzen, waschen und in Röschen teilen. Zwiebel schälen und fein hacken. Im restlichen Öl andünsten, Broccoli zufügen und kurz mitgaren. Brühe und Tomatenfruchtfleisch zufügen und acht bis zehn Minuten garen.
4.
Tomaten waschen, putzen und in Würfel schneiden. Zum Gemüse geben und Crème fraîche unterrühren. Gemüse mit Salz und Pfeffer abschmecken. Je ein Schnitzel mit Bratkartoffeln und Gemüse auf einem Teller anrichten.
5.
Mit Petersilienblättern garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 710 kcal
  • 2980 kJ
  • 66 g Eiweiß
  • 23 g Fett
  • 49 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved