Putenschnitzel in Zitronen-Eisenkraut-Butter

0
(0) 0 Sterne von 5
Putenschnitzel in Zitronen-Eisenkraut-Butter Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 500 Porree (Lauch) 
  • 8   kleine Putenschnitzel (à ca. 85 g) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 100 Butter 
  • 1   Bio Zitrone 
  • 2 Stiel(e)  Eisenkraut/Zitronenverbene 
  • 50 ml  Geflügelfond 
  • 5 Speisestärke 
  •     Zucker 

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Porree putzen, waschen und in dicke Scheiben schneiden. Schnitzel waschen, trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen. Fleisch auf den Dämpfeinsatz des Bräters legen. Bräter ca. 1 cm hoch mit Wasser füllen, Dämpfeinsatz einsetzen und zugedeckt 15–20 Minuten dämpfen
2.
20 g Butter in einer Pfanne erhitzen und den Porree darin ca. 8 Minuten bei schwacher bis mittlerer Hitze braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Zitrone halbieren und auspressen. Zitronenverbene waschen, trocken schütteln und die Blättchen in Streifen schneiden. 80 g Butter in Stücke schneiden
3.
Zitronensaft, Geflügelfond und 80 g Butter erhitzen. Stärke und 1 EL Wasser glatt rühren und in die Soße rühren. Soße ca. 1 Minute leicht köcheln lassen, dann mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker würzen. Zitronenverbene zugeben. Schnitzel, Soße und Porreegemüse auf Tellern anrichten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 400 kcal
  • 1680 kJ
  • 43g Eiweiß
  • 23g Fett
  • 4g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved