Putenspieß auf Salat

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Zutat für 1 Person
  • 2 (à 60 g)  Tomaten  
  • 1 (ca. 70 g)  Spalt Eisbergsalat  
  • 3 EL   Gemüsemais (aus der Dose) 
  • 5   Champignons  
  • 2 EL   Zitronensaft  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  •     Zucker  
  • 3 TL   Öl  
  • 100 g   Putenschnitzel  
  • 1/2 Bund   Schnittlauch  
  •     Zitrone zum Garnieren 
  • 2 Scheiben (à 15 g)  Roggenbaguette  

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Tomaten putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Salat putzen, waschen, gut abtropfen lassen und in feine Streifen schneiden. Mais abtropfen lassen. Champignons waschen, putzen und blättrig schneiden.
2.
Zitronensaft und 2 Esslöffel Wasser mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. 1 Teelöffel Öl darunter schlagen. Salatstreifen, Champignons, Mais und Marinade vermengen, ziehen lassen. Inzwischen Fleisch trocken tupfen und in Würfel schneiden.
3.
Fleischwürfel auf einen Spieß stecken. Im restlichen heißen Öl unter Wenden ca. 5 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Schnittlauch waschen, in kleine Röllchen schneiden. Tomaten auf einem Teller verteilen.
4.
Salatmischung und Spieß darauf anrichten. Mit Schnittlauch bestreut und Zitrone garniert servieren. Dazu schmeckt Roggenbaguette.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 400 kcal
  • 1680 kJ
  • 31 g Eiweiß
  • 17 g Fett
  • 28 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved